Fast Forward

Fast Forward

Der Zukunftspodcast von Burda

26. November 2018 Wie kommt die Arztpraxis ins 21. Jahrhundert?

Wie kommt die Arztpraxis ins 21. Jahrhundert?

In deutschen Arztpraxen regiert immer noch Block und Bleistift. Wirklich digital ist man hier noch nicht. Dabei passiert auf dem Gebiet der Medizin jede Menge: Apps, die bessere Diagnosen stellen als Ärzte. Telemedizin, die uns unnötige Arzttermine erspart. Machine-Learning-Algorithmen, die Fachärzte ersetzen können. Woran hakt es also in deutschen Praxen? Und wie muss das Gesundheitssystem der Zukunft aussehen?
Wir sprechen mit Dr. Florian Weiß von Jameda und Dr. Markus Müschenich vom Medizin-Inkubator Flying Health.

Wie wollen wir in Zukunft arbeiten?

Wenn es um die Zukunft der Arbeit geht, stellen wir immer die falsche Frage. Sie lautet nicht: „Wie werden wir in Zukunft arbeiten?“, sondern: „Wie wollen wir arbeiten?“ Zum Beispiel von zuhause aus? Oder auf Bali? In Teilzeit? Vollzeit? - „New Work“ heißt das Buzzword, das diesen Trend beschreibt. Aber was steckt wirklich dahinter?
Wir sprechen mit Marc-Sven Kopka von Xing und den Gründerinnen von Tandemploy Anna Kaiser und Jana Tepe, die New Work in große Unternehmen bringen wollen.

Liegt die Zukunft der Blockchain im Untergrund?

Description: Bitcoin, Ethereum, Stellar - während Kryptowährungen letztes Jahr noch total heiß waren, ist der Hype inzwischen deutlich abgekühlt. Dabei tut sich aber immer noch jede Menge. Denn abseits von windigen Geldanlagen wird die Blockchain gerade zum Protokoll für das Web 3.0 aufgebaut. Wir sprechen mit Ingo Rübe von Botlabs und Friederike Ernst vom Blockchain Bundesverband über die Zukunft der Blockchain auf der Protokollebene.

Wie man mit Technik den Journalismus neu erfinden kann

Egal ob Youtube, Spotify oder Netflix: Empfehlungs-Algorithmen kennt jeder. Und tatsächlich funktionieren sie meistens erstaunlich gut. Kann man dasselbe Konzept aber auch auf Nachrichten übertragen? Oder lesen wir dann irgendwann nur noch das, was wir wissen wollen, aber nicht was wir eigentlich wissen sollten, um mit den wichtigsten Themen unserer Gesellschaft klarzukommen?
Wir treffen die Data Scientists von Burda Forward, ihren CEO, Oliver Eckert, und Prof. Wiebke Loosen, die dazu forscht, wie der datengetriebene Journalismus der Zukunft aussieht.

Muss das Netz lokaler werden?

Irgendwas stimmt nicht mit den großen Social-Media-Plattformen. Eigentlich sollten sie uns näher zusammenbringen, aber tatsächlich treiben sie uns immer weiter auseinander. Vielleicht brauchen wir eine Alternative? Das deutsche Startup nebenan.de versucht, das Netz ein bisschen nachbarschaftlicher zu machen - mit einem Fokus auf echte Begegnung statt Selbstdarstellung. Kann das funktionieren?
Wir sprechen mit der Mitgründerin Ina Remmers und der Psychologin Sarah Diefenbach, die das Phänomen Social Media erforscht.

Warum Datenschutz ein Zukunftsthema ist

„Datenschutz“ klingt jetzt erst mal nicht nach Zukunft. Nicht nach Hyperloop oder Augmented Reality, sondern nach tristen Amtsstuben und schlecht gelaunten Beamten. Wir wollen beweisen: Datenschutz ist ein riesengroßes Zukunftsthema, und er taugt zur Vision für ein besseres und gerechteres Internet.
Wir treffen in dieser Folge Marc Al-Hames vom Datenschutz-Startup Cliqz, Professorin Dr. Anne Riechert und Dr. Paul-Bernhard Kallen, CEO von Hubert Burda Media.

Jetzt schon abonnieren!

In wenigen Tagen veröffentlichen wir hier die erste Staffel des neuen Zukunftspodcasts Fast Forward von Burda: Ist die Blockchain nur leerer Hype? Muss das Internet lokaler werden? Rettet Data Analytics den Journalismus? Im Podcast diskutieren Experten darüber, wie die Welt von morgen aussieht und suchen Antworten auf die großen Fragen.